Der Grund, warum Nickelodeon 'iCarly' beendete



Miranda Cosgrove, Michelle Obama Paul Morigi / Getty Images Durch Jessica Sager/.6. September 2019 13:37 Uhr EDT/.Aktualisiert: 3. Juni 2020, 21:22 Uhr EDT

Nickelodeon erzielte einen massiven Erfolg mit dem Web-Star-Thema iCarly als die Serie im September 2007 mit ihrer 'iPilot' -Episode Premiere hatte. Die Show dauerte sage und schreibe sieben Spielzeiten und hatte Gäste auf der A-Liste, darunter den Oscar-Preisträger Emma Stone, Jimmy Fallon, dann First Lady Michelle Obama, Ariana Grande und sogar eine Richtung. Leider verabschiedete sich die Show in 'iGoodbye', das im November 2012 ausgestrahlt wurde, von ihrer geliebten Carly, Freddie und Sam. Warum hat Nickelodeon in der Show den Stecker gezogen?

Der größte Grund war das iCarlySchlagzeile Stern, Miranda Cosgrove, ging zum College. Cosgrove war 14 Jahre alt, als die Show begann, und hatte sich an der University of South California (USC) eingeschrieben Parade dass sie nicht einmal wirklich eine Pause zwischen dem Dreh der Finale-Episode und dem Beginn ihres ersten Semesters gemacht hat.


charlize theron sean penn

'Ich bin gleich ins College gegangen, nachdem wir die Show gedreht haben, das hat mich beschäftigt', sagte sie im November 2012 gegenüber dem Outlet. Cosgrove, der 2003 zum ersten Mal berühmt wurdeSchool of Rockerklärte, dass sie eine Pause vom Unterhaltungsgeschäft brauchte. „Ich habe das Gefühl, dass ich den größten Teil meines Lebens Fernsehsendungen gemacht habe. Ich genieße das College wirklich. Ich liebe Musik wirklich, aber ich wollte schon immer schauspielern. Also werde ich immer noch Drehbücher und Vorsprechen lesen, aber jetzt konzentriere ich mich auf das College. ' Seit dem Verlassen iCarlyCosgrove hat beschäftigt gehalten auch außerhalb des College: Sie hat Margo in geäußert Ich einfach unverbesserlich 2 (2013) und Despicable Me 3 (2017) und spielte in der TV-Serie Überfüllt 2016 sowie der Indie-Horrorfilm 2015 Die Eindringlinge.



Fans konnten eine kurze Ausgründungsserie genießen, Sam & Catmit iCarly Grundnahrungsmittel Jennette McCurdy und Siegreich Stern (und gelegentlich iCarly Gast) Ariana Grande. Die Show war ein bemerkenswerter Erfolg für das Kindernetzwerk und prahlte mit dem des Senders bestes Live-Action-Debüt innerhalb der letzten drei Jahre zu diesem Zeitpunkt. Leider war die Show abgesagt nach nur einer Saison unter Gerüchten von a Kluft zwischen Grande und McCurdy, welche TMZ Der Bericht war auf große Lohnunterschiede zwischen den beiden Hauptdarstellerinnen zurückzuführen. Grande, die sich als Popstar einen Namen machte, nahm Berichten zufolge viel mehr Geld mit nach Hause. Diese Art von Fehde reicht aus, um dich seufzend zu machen.